Rezept für marrokkanischen Karottensalat

Salat al-gazar heißt dieser sehr leckere Karottensalat, der in Marrokko auf einer Vorspeisentafel nur selten fehlt.

Für 4 Personen benötigt man dazu folgende Zutaten:

500 gr. Möhren
5 Knoblauchzehen fein gehackt
1 Chillischote
1 Bund glatte Petersilie
5 Eßlöffel Olivenöl
2 Eßlöffel Zitronensaft
2 Eßlöffel Orangensaft
1 Eßlöffel Honig
1 Eßlöffel Paprikapulver, edelsüß
1 Teelöffel Cumin (Kreuzkümmel)
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel schwarzer Pfeffer
1 Teelöffel Koriandersamen

Zubereitung des Salat al-gazar:

Die Karotten putzen, in dünne Scheiben schneiden und ca 8 bis 10 Minuten kochen. Sie sollten nicht zu weich werden. Aus dem Orangensaft, Zitronensaft, dem Olivenöl und dem Honig eine Marinade anrühren und mit Salz, Pfeffer, Cumin, Paprikapulver und Koriandersamen würzen. Die Knoblauchzehen, und die Petersilie fein hacken, die Chillischote entkernen und ebenfalls hacken und zur Marinade geben. Anschließend die noch warmen Möhrenscheiben zum Dressing geben und gut durchrühren. Der fertige Salat sollte dann mindestens für eine Stunde, besser noch länger im Kühlschrank durchziehen.

19. November 2012 | Rezepte