Straße der Kasbahs

Die Kasbahs, die vor allem im südlichen marokkanischen Atlasgebirge zu finden sind, sind aus Lehm gebaute Burgenanlagen oder Zitadellen, die den Berbern als Residenzen dienten und immer noch dienen. Diese interessanten Bauwerke in der grandiosen marokkanischen Landschaft diente schon vielen berühmten Filem als Kulisse.

Die Straße der Kasbahs (The Kasbahs Trail) führt an etlichen dieser faszinierenden Lehmburgen entlang und findet ihren Beginn in der Stadt Ouarzazate mit der Kasbah Taourirt, in deren Palast auch ein Museum untergebracht ist. Manchmals liegen die Kasbahs im Dades-Tal etwas abseits der Straße, doch die meisten von ihnen sowie auch die Ksars, Dörfer als Lehm, sind einen Besuch wert.

Eine sehr schöne Kasbah gibt es in Skoura. Sie mutet von weitem an, wie eine riesige Sandburg mit vielen Verzierungen.

27. April 2010 | Sehenswürdigkeiten